Artikel mit dem Tag "Human Factors"



27. September 2019
Heute durfte ich stolz mein Exemplar des Buches "Medizinische Einsatzteams" vom Springer Verlag in Empfang nehmen. Ich danke der von mir sehr geschätzten Tanja Manser sowie den Herausgebern für die Chance etwas zu diesem Buch beitragen zu dürfen. Wie in allen akutmedizinischen Bereichen spielen auch bei den METs gute kommunikative Fertigkeiten eine herausragende Rolle, was ja als eine Säule der Human Factors mir besonders am Herzen liegt. Für mich persönlich ist der Beitrag auch eine...
23. August 2019
Nachdem der Sommer eine kurze Pause eingelegt hat strahlt nun wieder die Sonne und die Temperaturen schnellen nach oben. Nun wollte ich doch auch kurz bildlich beweisen, dass ich es in meinen vorherigen Beiträgen insbesondere zu meiner Urlaubslektüre ernst gemeint habe: Regelmäßige Flüssigkeitszufuhr und Zugang zu Kohlenhydraten ist wichtig für den Erhalt unserer Leistungsfähigkeit (Performance), nicht nur aber insbesondere bei warmen Temperaturen. Es lohnt sich (mittelfristig auch...
23. August 2019
Das Bild stammt aus der Notfallstation des Kinderspitals Zürich. Die Sammlung der "Trostbären" der verschiedenen Rettungsdienste ist ein Highlight für Kinder, Besucher und sorgt auch bei den Mitarbeitern für ein Schmunzeln im oft hektischen Alltag. Für mich war es aber auch eine erneute Verbildlichung, dass Notfallmedizin eine Teamsportart ist. Es gibt viele verschiedene Rettungsdienste, und wie man sieht sind sie auch alle etwas unterschiedlich und haben ihre Besonderheiten. Aber sie...
08. August 2019
Aktuell weilen wir auf Elba und genießen den dringend notwendigen Jahresurlaub. Ich habe mir (eigentlich zu) viel für die zwei Wochen vorgenommen: Der Familie zumindest etwas Zeit zurückgeben, die sie sonst oft auf mich verzichten müssen, selbst etwas erholen und zur Ruhe kommen.... die Sonne auf den Pelz scheinen lassen.... Sport treiben um somit etwas Abstand zwischen meinem BMI und der echten Adipositas zu bringen...dennoch die herrlich italienische bzw. mediterrane Küche genießen...
08. August 2019
Schon länger hatte ich das Buch begonnen, nun bin ich im Urlaub endlich dazu gekommen es fertig zu lesen. Hierbei handelt es sich um ein Kooperationsprojekt zwischen dem Verlag und der Bergwacht Bayern. Ein professioneller Buchautor ohne Bezug zur Bergrettung interviewte überwiegend bayrische Bergwachtler zu ihren prägenden Einsatzerlebnissen. Weiter gibt es noch ein paar Experteninterviews zu ausgewählten Themen. Es ist sicher kein Bergwacht-Lehr oder -Sachbuch, aber auch keine seichte...
18. Juli 2019
Viele Einsätze stellen für erfahrene Rettungskräfte ja eine Routinetätigkeit dar mit allen Vor- (Erfahrung etc) und Nachteilen (Gefahr der Nachlässigkeit etc) dar. Manchmal kommen aber dann die Einsätze außerhalb der Routine, bei denen ein Nachdenken sowie Anpassen der Abläufe notwendig wird. Ehrlich gesagt schätze ich diese Einsätze, weil sie mich herausfordern und von mir ein flexibles Vorgehen verlangen. So war es auch in diesem Fall am Bodensee: Es handelt sich um einen akuten und...
11. Juli 2019
Ich wurde schon gefragt, warum man denn so lange schon nichts mehr Neues von mir auf dem Blog gelesen hat. Es hatte zwar auch seinen Grund, aber man braucht sich dennoch keine Sorgen machen. Zum Einen versuche ich in der Praxis richtig Gas zu geben und mich in der Allgemeinmedizin zu etablieren. Zusätzlich absolviere ich noch mehrere Notarztschichten pro Woche, um mich auch weiterhin in der Notfall- und Akutmedizin aktuell, routiniert und auch praktisch fit zu halten. Zum Anderen hatte ich...
08. Mai 2019
Ich bin meinem Freund Wolfgang unendlich dankbar, dass wir gemeinsam dieses Buchprojekt aufgegleist haben. Es hat zwar ordentlich Arbeit gemacht, wir durften aber dadurch auch sehr viel lernen und daher hat sich die Mühe schon jetzt gelohnt. Wenn es nun noch den Lesern gefällt und auch sie durch die Lektüre etwas lernen können, geht unser Plan komplett auf. Noch wenige Wochen, dann kann man das Buch zu einem wie ich finde sehr attraktiven Preis für ein Fachbuch in Händen halten. Ich werde...
12. April 2019
Gerade hört man wieder viel über Burnout, Resilienz & Co in allen Bereichen, auch und insbesondere in der Akutmedizin. Die Meldungen zu Krankheitsausfällen, Burnout, Depression bis hin zu hohen Suizidalitätsraten sind erschreckend und Ausdruck von großem Leid. Daher will ich auch mal wieder gezielt einen Beitrag hierzu schreiben und weiter geben, was mich in diesem Bereich aktuell beschäftigt: Auf ARTE gab es eine extrem interessante Reportage hierzu aus einem Pariser Krankenhaus, ich...
19. Dezember 2018
Machtlosigkeit klingt komisch, denn ich bin kein machtorientierter Mensch. Hilflosigkeit ist aber auch nicht richtig, denn ich hatte ja das Gefühl zu wissen, was zu tun sei, aber ich konnte mich nicht argumentativ durchsetzen. Zunächst zur Situation an sich: Ich bekomme als Notarzt den Auftrag eine Patientin von einem peripheren Krankenhaus ins Zentrum zu verlegen. Im abgebenden Krankenhaus bekomme ich eine gut achtzigjährige Ordensschwester vorgestellt, die neben einer ganze Latte an schwer...

Mehr anzeigen