17. November 2019
Mir war es eine große Freude und Ehre die Stuttgarter ERC-Familie erneut bei einem ALS-Kurs am Robert-Bosch-Krankenhaus unterstützen zu dürfen. Teilnehmer wie Instruktoren hatten wieder viel Spass und haben noch mehr gelernt, auch ich darf von einigen für mich neuen Aspekten beseelt nun wieder nach Freiburg zurückfahren. Eine Schrecksekunde gab es vor dem Kurs, als neue Hinweise zu den internationalen Reanimationsleitlinien bekannt gegeben wurden. Beruhigt durfte ich aber feststellen, dass...
17. November 2019
Ich glaube ich werde zum Hirsch! Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht -so heißt das Sprichwort, aber es stimmt wohl, wie ich mal wieder erfahren durfte. Das Alarmierungsstichwort lautete „beginnende Geburt“. Bei meinem Eintreffen empfängt mich ein junger Mann aufgeregt auf der Strasse mit den Worten „Wir dachten meine Frau ist nicht schwanger und nun liegt ein Kindlein im Badezimmer“. Ich gehe von einem Abort aus. So erschrecke ich auch nur noch mäßig, als ich tatsächlich im...
16. November 2019
Am 9.11.2019 fand am Gesundheitszentrum Todtnau eine eintägige Fortbildung zum Thema Traumamanagement statt. Ich war begeistert von den fast 30 interessierten Teilnehmern aus der ganzen Region, die ihren ansonsten freien Samstag für diese Veranstaltung geopfert haben. Lebhaft diskutierten wir über die formellen Vorgaben und die Herausforderungen bei der Umsetzung in die Praxis. Natürlich kamen auch aktuelle Reizthemen zur Sprache wie Atemwegsmanagement, Management starker Blutungen,...
22. Oktober 2019
Durch meine Tätigkeit in der Schweiz bin ich auf das inhalative Anästhetikum für den präklinischen Einsatz Penthrox (Methoxyfluran) gestoßen. Da es durch die "grüne Pfeife" nur in vergleichsweise geringen Dosen aufgenommen wird, kommt es auch fast nur zu einem analgetischen aber kaum sedierenden Effekt. Der Wirkstoff ist schon seit Jahrzehnten bekannt, auch als Analgetikum in der Notfallmedizin besteht eine jahrzehntelange Erfahrung mit der "Green whistle" insbesondere in Australien,...
27. September 2019
Wir Notärzte aus dem oberen Wiesental wollen zeigen, dass wir nicht nur Forderungen zum Ausbau unseres Notarztstandorts stellen, sondern uns wirklich mit voller Kraft für die Verbesserung der Notfallversorgung in unserer Region einsetzen wollen. Daher laden wir die Notarztkollegen des ganzen Landkreises Lörrach für eine Fortbildung zu uns ein. Ich könnte mir vorstellen, dass es noch andere Interessenten an dieser Veranstaltung gibt, aber aufgrund der begrenzten räumlichen Möglichkeiten...
27. September 2019
Heute durfte ich stolz mein Exemplar des Buches "Medizinische Einsatzteams" vom Springer Verlag in Empfang nehmen. Ich danke der von mir sehr geschätzten Tanja Manser sowie den Herausgebern für die Chance etwas zu diesem Buch beitragen zu dürfen. Wie in allen akutmedizinischen Bereichen spielen auch bei den METs gute kommunikative Fertigkeiten eine herausragende Rolle, was ja als eine Säule der Human Factors mir besonders am Herzen liegt. Für mich persönlich ist der Beitrag auch eine...
21. September 2019
Ich wurde dieser Tage zu einen Tauchunfall ans sogenannte schwäbische Meer gerufen. Auch für mich ja kein alltäglicher Einsatzanlass, und obwohl ich selbst einen Tauchbrevet besitze bin ich auf dem Anflug noch mal in mich gegangen, auf welche medizinischen und organisatorischen Punkte es gleich ankommen könnte. Vor Ort wurde mir vom bodengebundenen Notarzt ein glücklicherweise kardiorespiratorisch stabiler Patient übergeben, der nach einem unauffälligen Tauchgang mit seinem Tauchbuddy...
15. September 2019
Der Vortrag ist zwar schon einige Tage her, aber Teilnehmer baten mich die Vortragsfolien hoch zu laden. Dieser Bitte komme ich gerne nach. Natürlich machen aber die Folien nur einen kleinen Teil eines Vortrags aus, wer mich also nicht gehört aber Interesse daran hat, darf mich gerne für einen Vortrag einladen :-) Für mich sind es zwei extrem wichtige Themen unserer Zeit, mit denen sich eigentlich jedermann beschäftigen sollte.
15. September 2019
Die Kollegen der Zentralen Notaufnahme des Hegau-Bodensee Klinikums in Singen organisieren Anfang Oktober einen zweitägigen DEGUM Notfallsonographie-Kurs, für den es noch Restplätze gibt. Ich habe in meiner Laufbahn von kaum einer Veranstaltung so viel profitiert wie von diesem Kurskonzept, daher kann ich den Kursus absolut empfehlen. Ich danke den Kollegen aus Singen, dass sie diesen Kurs veranstalten und somit viel Planungsarbeit stemmen, was in meinen Augen keine Selbstverständlichkeit...
15. September 2019
Heute habe ich die einsatzfreie Zeit im Notarztdienst genutzt um eine Richtigstellung an eine PKV zu verfassen. Ein ehemaliger Patient eines bodengebundenen Notarzteinsatzes von mir hat mich darum gebeten, weil er für die über 4000 Euro eines Rettungshubschraubereinsatzes selber aufkommen soll. Begründet wird es mit der fehlenden Indikation, was ich so auch fachlich nicht stehen lassen kann. Übrigens: Es war weder die Luftrettungsfirma beteiligt, für die ich selbst tätig bin (also lasse...

Mehr anzeigen