01. Januar 2022
Ich möchte das neue Jahr gleich mit einem neuen Blogbeitrag begrüßen, da ich heute Abend noch das Buch von „Doc Caro“ Dr. Carola Holzner fertiggelesen habe. Muß gestehen, ich hatte zunächst gezögert, schließlich ist der Stapel an ungelesenen Fachbüchern und -zeitschriften hoch. Aber schließlich will ich doch auch mitreden über diesen aktuellen deutschen Bestseller. Zusammengefasst bin ich aber sehr froh und bereue nichts, denn Caro spricht Alle an: Profi im Gesundheitswesen Klar,...
27. Dezember 2021
Die sog. AG Grundsatzfragen hat 2022 die Einführung der Notfallsonographie auf allen notarztbesetzten Rettungsmitteln in Baden-Württemberg beschlossen. Aktuelle laufen emsig die Vorbereitungen für die Beschaffung und sowie die praktische Implementierung. Dies ist nach der Einführung der Videolaryngoskopie und der Reanimationsgeräte ein nächster logischer Schritt. Die AG Grundsatzfragen ist hierfür in Baden-Württemberg die zuständige Institution, da ansonsten die Leistungserbringer und...
26. Dezember 2021
Aber nicht nur der Stempel hat sich geändert, sondern so viel mehr. Dies ist der Grund, weshalb auch über einen Monat lang wieder Funkstille auf dieser Seite war. Nun, an Weihnachten verbunden mit ein paar ruhigen Stunden und Tagen realisiere ich erst, wie anstrengend und kraftraubend die letzten Wochen waren. Langsam pirsche ich mich an meine gewohnte Leistungsfähigkeit wieder heran und gestehe mir ein, zuletzt ganz schön neben der Spur gelaufen zu sein. Bereits im November nahm die vierte...
13. November 2021
Heute möchte ich kurz von einer prolongierten Reanimation berichten: Eine 54jährige Patientin ruft wegen "Kreislaufbeschwerden" den Rettungsdienst. Dem RTW-Team berichtet die Patientin, dass sie gestern erstmalig bei einer Kardiologin gewesen sei, die eine "Herzrhythmusstörung" (?) festgestellt habe und sie zu einer Koronarangiographie (?) eingewiesen habe - nun habe sie Brustschmerzen und Schwindel. Noch während die RTW-Besatzung das EKG anlegt und parallel einen Venenzugang legt...
12. November 2021
Erneut möchte ich von einem Einsatz berichten, an dem ich selbst nicht beteiligt war. Er ist jedoch in meinen Augen sehr lehrreich, und daher möchte ihn auch in seiner Komplexität vorstellen. Nur so viel zu dem gelegentlich geäußerten Vorwurf ich würde mich mit den Fallvorstellungen "abfeiern" oder über andere Kollegen lästern. Dies ist sicher nicht der Fall, sondern der Lerneffekt ist das einzige und entscheidende Element. Rettungswagen, Notarzt und die Bergwacht werden zu einer...
11. November 2021
Heute möchte ich über einen Patienten mit Hyperkaliämie vorstellen und dabei die wichtigsten Facts dazu für mich vorstellen: Es handelt sich um einen 89jährigen Patienten, der eine bekannte chronische Niereninsuffizienz hat und schon mehrfach wurde es in der Vorgeschichte notwendig den Kaliumspiegel zu senken. Bisher musste er jedoch noch nie stationär deswegen aufgenommen werden. Weitere relevante Vorerkrankungen: - Mittelschwere Aortenklappenstenose und Trikuspidalinsuffizienz, jedoch...
25. Oktober 2021
Wir predigen in der notfallmedizinischen Aus- und Fortbildung leitlinien- und v.a. algorithmenbasiertes Arbeiten. Das ist auch gut und richtig so, weil es unser Arbeiten evidenzbasiert, aktuell und v.a. schnell macht. Man bedient sich hierbei auch dem sog. "Pattern Recognition", also einer Mustererkennung. Wir erkennen in einem Patienten bzw. seinen Symptomen ein bestimmtes Muster, welches in uns quasi den scheinbar bestmöglich passenden Algorithmus "auslöst". So müssen wir nicht jede...
16. Oktober 2021
Schon seit Beginn des Projekts verfolge ich mit großem Interesse die engagierten Bemühungen des Projektteams aus der Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums Freiburg. Nun freut es mich, dass auch der Rettungsdienstbereich Lörrach geschult und als Projektregion aufgenommen wird. Es geht kurzgefasst und vereinfacht gesagt darum, dass Patienten mit einer besonders schweren Art des Schlaganfalls (LVO - Large Vessel Occlusion) bereits möglichst beim Notruf identifiziert werden oder...
03. Oktober 2021
Zwischen der Luftrettungstagung in Ulm (ich berichtete) und dem Beginn des Notarztkurses in Roggenburg gönnte ich mir einen Wellnesstag der besonderen Art im Kloster Roggenburg. Ich bin ja ein großes Sauna- und Spa-Fan, aber es ist nicht unbedingt notwendig um sich mal was Gutes zu tun. Vielmehr ist es wichtig die Zeit bewußt und achtsam ein zu setzen. Und dies ist nicht nur fakultativer Luxus, sondern auch ein wichtiger Baustein der persönlichen Resilienz sowie der Performance-Entwicklung...
02. Oktober 2021
Was für eine Freude! Endlich endlich mal wieder eine Präsenzfortbildung. Ich muss ja zugeben, dass ich in den letzten zwei Jahren schon erkannt habe, dass man nicht für jede Veranstaltung durch die Gegend reisen muss, aber bei Events mit dem Fokus auf den kollegialen Austausch ist die Präsenz schon sehr wichtig. Für alle an der Luftrettung Interessierten hier nun mein persönlicher und somit subjektiver Veranstaltungsrückblick: Bevor ich zu den Inhalten komme möchte ich PD Dr. Björn...

Mehr anzeigen