Artikel mit dem Tag "Veröffentlichungen"



27. September 2019
Heute durfte ich stolz mein Exemplar des Buches "Medizinische Einsatzteams" vom Springer Verlag in Empfang nehmen. Ich danke der von mir sehr geschätzten Tanja Manser sowie den Herausgebern für die Chance etwas zu diesem Buch beitragen zu dürfen. Wie in allen akutmedizinischen Bereichen spielen auch bei den METs gute kommunikative Fertigkeiten eine herausragende Rolle, was ja als eine Säule der Human Factors mir besonders am Herzen liegt. Für mich persönlich ist der Beitrag auch eine...
08. Mai 2019
Ich bin meinem Freund Wolfgang unendlich dankbar, dass wir gemeinsam dieses Buchprojekt aufgegleist haben. Es hat zwar ordentlich Arbeit gemacht, wir durften aber dadurch auch sehr viel lernen und daher hat sich die Mühe schon jetzt gelohnt. Wenn es nun noch den Lesern gefällt und auch sie durch die Lektüre etwas lernen können, geht unser Plan komplett auf. Noch wenige Wochen, dann kann man das Buch zu einem wie ich finde sehr attraktiven Preis für ein Fachbuch in Händen halten. Ich werde...
19. April 2019
Als kleines Osterpräsent zum Reinschnuppern in die Zeitschrift retten! hier mal ein Artikel zum Thema Glaukom-Anfall. Danke Yeki, dass Du mir bei diesem Projekt so tatkräftig geholfen hast, ohne Dich wäre der Artikel sicher nicht auf diese Weise zu stande gekommen. Ich bin natürlich auch kein ausgewiesener Experte für Augenheilkunde, aber ich denke, das braucht es auch nicht. Vielmehr war es für mich eine große Bereicherung mich in dieses Thema hinein zu fuchsen. Viel Spaß bei der...
25. März 2019
Mindestens einmal im Jahr treffen wir Herausgeber uns mit den Verantwortlichen des Thieme Verlags um uns ab zu stimmen. Die Entwicklung der Fachzeitschrift im vergangenen Jahr wird reflektiert und neue Pläne für die kommenden Ausgaben geschmiedet. Um weiterhin ein attraktives Produkt bieten zu können ist jedoch nicht nur der Ideenreichtum der Herausgeber und des Verlags gefragt, sondern v.a. auch die Rückmeldungen und Wünsche unserer Leser. Daher ist mir der Kontakt zu den Lesern extrem...
20. September 2018
In den nächsten Wochen erscheint das Buch "Erfahrungsschatz Notfallmedizin". Ich bin glücklich und etwas stolz, dass ich einen kleinen bescheidenen Beitrag zu diesem Projekt im Sinne eines Kapitels beitragen durfte. Noch mehr bin ich aber freudig auf die anderen 99 Fälle gespannt, von denen ich/man sicher viel für die eigene Tätigkeit lernen kann, und darum soll es gehen: Durch einen Blick in die Erfahrungen der Vergangenheit konstruktive Impulse für die Bewältigung zukünftiger...
16. Mai 2018
Ich war heute als Herausgeber der Zeitschrift retten! auf der RETTmobil in Fulda unterwegs. Das letzte Mal war ich vor geschlagenen 14 Jahren dort, da hat sich in der Zwischenzeit schon Einiges getan. Der Fokus liegt weiterhin ganz auf der Industrieschau, als großer Fortbildungsfreak hätte ich mir natürlich gewünscht, dass es auch eine breitere Fortbildungspalette gibt bzw. die Veranstaltungen nicht an die weit entfernte Feuerwache ausgelagert werden müßten. Ich denke gerade für das...
04. März 2018
Die letzten Tage gab es keine neuen Beiträge zu lesen, was aber nicht bedeutet, dass ich auf der faulen Haut gelegen bin, im Gegenteil. Wobei... eine Zwangspause gab es schon: Seit Mittwoch haben wir kein Festnetz/Internet mehr daheim und man sah sich bisher nicht in der Lage die Störung zu beheben. Da merkt man erst einmal, wie sehr man von den Kommunikationsmedien abhängig ist, zumal ich daheim zu allem (Un-)Glück auch keinen Handyempfang habe. Eigentlich eine gute Möglichkeit der...
29. Januar 2018
Am 28.01.2018 durften wir unter dem Vorsitz von Sieglinde eine Sitzung zum Thema "Der Patient ist tot -was nun?" auf der MEDIZIN 2018 gestalten. Sieglinde und ich danken Herrn Dirk Reichenbach von der Polizei Freiburg für seine aktive Unterstützung durch einen Vortrag zur Sichtweise der Polizei. Ich durfte aus Sicht des Notfallmediziner beginnen, dann folgte Herr Reichenbach und Sieglinde berichtete über die Arbeit der Rechtsmedizin bei ungeklärten oder unnatürlichen Todesfällen. Es...
13. Januar 2018
Nun sind einige Tage vergangen seit meines Aufrufs, was für Erfahrungen Ihr mit einer „Pseudohypoglykämie“ habt. Natürlich ist solch eine Umfrage überhaupt nicht repräsentativ, sondern ich wollte nur auf eine scheinbar nicht seltene Problematik aufmerksam machen, die man in der Regel einfach hinnimmt, obwohl es relevante Auswirkungen auf die Performance zu haben scheint. Ich habe erfahren, dass es offensichtlich viele Kinder gibt, die davon betroffen sind, aber dies war ja nicht im...
04. Januar 2018
Bevor ich zu meinen Fragen komme hier erst einmal der Auslöser dieses kleinen Projekts aus meinen Skiurlaub. Es ist sicherlich kein notfallmedizinisches Problem gewesen, aber es hat mich dennoch ganz schön auf Trab gehalten... Ich entschuldige mich schon jetzt bei Sohnemann Benedikt (4), dass ich ihn mit hineinziehe, aber es geht mir um den guten Zweck. Wir sind ja derzeit im Skiurlaub in Südtirol und so begab es sich, dass ich Benedikt morgens vom Tal aus via Gondel ins Skigebiet zur...

Mehr anzeigen