Artikel mit dem Tag "Aktuelles / Impulse"



03. April 2021
Es kommt nicht darauf an wo, wie, was, warum, wer.... es kommt auf den Ablauf und die Massnahmen an. Es kommt zu einem beobachteten Kollaps einer ca 60jährigen Patientin. Innerhalb von 1 Minute wird durch einen professionellen Ersthelfer mit qualitativ hochwertigen Thoraxkompressionen begonnen und parallel der Notruf abgesetzt. Weitere zwei Minuten später kommen daraufhin zwei Notärzte sowie ein Rettungssanitäter mit dem kompletten Notfallequipment hinzu. Im EKG zeigt sich eine PEA um die...
03. April 2021
Es sei mir hier an dieser Stelle eine persönliche Meinung gestattet, auch wenn es sicher Menschen gibt, die diese Meinung nicht teilen. Privat waren wir uns als Familie einig, dass die Geburten unserer Kinder in einer Klinik erfolgen soll. Grund dafür waren Erfahrungen und Erlebnisse aus unserem Beruf und somit Sicherheitsbedürfnis. Sicher kann man bei unkomplizierter Schwangerschaft, geeignetem persönlichen Umfeld und einer versierten Schwangerschaft auch eine Hausgeburt durchführen. In...
27. März 2021
RTW und NEF werden unter dem Stichwort „Bewußtlosigkeit“ in den Morgenstunden zu einem bekannten alkoholkranken gut 60jährigen Herrn gerufen. An der Einsatzstelle werden sie von einer Frau in Empfang genommen, die angibt den Herrn am Boden liegend aufgefunden zu haben, als sie mit Hilfe ihres Wohnungsschlüssel nach ihm schauen wollte. Zunächst habe er sich gar nicht gerührt, nun sei er mittlerweile mit Mühe aufgestanden und würde sich nun auf der Toilette befinden. Der...
27. März 2021
Durch den Rettungsdienst wird in unserem Gesundheitszentrum ein über 80jähriger Herr vorgestellt, nachdem er häuslich aufgrund Schwindel (bekannt) aus dem Stand zu Boden gefallen ist. Eine initiale Bewußtlosigkeit bestand nach Angaben des Patienten nicht, er zeigt auch keine weiteren Zeichen eines SHT. Es schmerzt jedoch seither die linke Thoraxseite, Atemnot wird verneint. Die erhobenen Vitalparameter sind unauffällig und der Patient auch gefähig. Da das Röntgen gerade noch belegt ist,...
26. März 2021
Es wird zu einem SHT nach Treppensturz RTW und NEF alarmiert. Vor der Haustür des Patienten wird man bereits von den Angehörigen empfangen. Sie haben es poltern hören und schließlich den knapp 90 jährigen und etwa 100kg schweren Senior am Fuße einer Treppe gefunden. Es wird dem Poltern zur Folge vermutet er sei ca drei Treppenstufen herabgefallen. Initial bestand für ca 3min eine Bewußtlosigkeit, seither sei er wesensverändert. Der Senior liegt noch am Fuß der Treppe, eine Angehörige...
21. März 2021
Zunächst möchte ich mich bei meinem geschätzten Kollegen und Freund Daniel Marx entschuldigen, dass ich o.g. Bild aus seinem Buch „Faktor Mensch“ geklaut habe, aber es passt zu diesem Fallbericht leider perfekt. Ich möchte Euch einen Fall vorstellen und überlasse es Eurer Phanstasie, ob es sich dabei um eine fiktive Geschichte für mein Buchprojekt „Komplikationen in der Notfallmedizin“, ein Alptraum, ein Simulationsszenario oder einen reellen Einsatz handelt. Aufgrund eines...
18. März 2021
„Lass Dein Feuer in Dir brennen!“ Diese Nachricht schickte ich meiner Tochter heute Morgen auf Ihr Handy. Nicht, weil ich mich um eine Unterkühlung sorgte, sondern eher um die grundsätzliche Alltagsmotivation. Ich will jetzt hier aber keinen Lebensratgeber für pubertierende Teenager schreiben, sondern möchte auf ein in meinen Augen allgemeines und häufiges Problem hinweisen. Ich möchte auch nicht so weit gehen wie in den Motivationsreden à la David Goggins oder Jocko Willink auf...
14. März 2021
Die nächste Sitzung stand unter dem Motto „aktuelles aus der Kreislauftherapie“. Den Aufschlag machte Volker Wenzel zu den vasoaktiven Substanzen. Wer hier einen Hardliner-Vortrag erwartet hat, denn Prof. Wenzel hat die entsprechende Forschung in den letzten Jahrzehnten hierzu mit geprägt, wurde enttäuscht. Dies war auch nicht weiter schlimm, denn er rückte die Bedeutung ins rechte Licht, die nämlich eher v.a. im Rahmen der Reanimation eher gering ist. Die effektive Thoraxkompression...
14. März 2021
Auch für die Arbeitsgemeinschaft südwestdeutscher Notärzte agswn ist die Pandemie eine spannende Zeit. Die Stakeholder dort sind in der Regel Leitungskräfte in großen Kliniken oder sonstigen Institutionen und sind somit seit über einem Jahr sehr eingespannt. Hinzu kommen die Kontaktbeschränkungen, die persönliche Treffen von der Vorstandssitzung bis zur Jahrestagung unmöglich machten. So musste auch die Jahrestagung 2020, welche traditionell zur Zeit der Krokusblüte in Baden-Baden...
14. März 2021
Still ist es um www.passion-notfallmedizin.degeworden, ich wurde sogar schon gefragt ob ich mich aus der Notfallmedizin zurückgezogen hätte. Dies ist natürlich nicht der Fall, denn eine Passion ist ja eigentlich nicht tot zu kriegen. Meine Begeisterung für diese medizinische Disziplin ist ungebrochen, doch mußte ich in den letzten Monaten halt schauen, wie ich meine Zeit einteile, denn die Pandemie hat mein berufliches Leben schon ziemlich umgekrempelt: Im Gesundheitszentrum Todtnau wird...

Mehr anzeigen